Spendenübergabean das SOS-Kinderdorf-Zentrum

Am 11.04.2016 übergaben unser Clubpräsident Thomas Trenz sowie Clubfreund Dr. Ralf Lauenstein eine Spende in Höhe von 2.500,- Euro an das SOS-Kinderdorf-Zentrum in der Bremer Neustadt.Frau Sylvia Schikker nahm den Spendenbetrag dankbar entgegen und führte die Lionsmitglieder durch das gesamte SOS-Kinderdorf Zentrum. Äußerst beeindruckt von dem hohem Engagement und der Vielfalt des Angebotes für Kinder und Familien in Notsituationen zeigten sich Thomas Trenz und Dr. Ralf Lauenstein.
Der Spendenbetrag setzt sich zusammen aus dem Einnahmeerlös des letztjährigen Lions-Adventsmarkts sowie eines Spendenzuschusses durch den Förderverein des Lions Club Bremen Wilhelm Olbers, so dass eine Gesamtsumme in Höhe von 2.500,- Euro übergeben werden konnte.
Gemäß Frau Schikker soll der Spendenbetrag zur Steigerung des „offenen Angebots“ verwandt werden.Hierbei handelt es sich um Angebote, die an Kinder und teilweise an Eltern gerichtet sind und keinen Eintrit kosten, so dass sch auch sozial schwache Familien die Aktivitäten leisten können. Jeden Montag und Donnerstag wird zum Beispiel bei einem kreativen Kindernachmittag gebastelt, gemalt und gespielt. Beim Bilderbuchkino werden Kindern ab drei Jahren altersgerechte Kinderbücher vorgelesen und zeitgleich gezeigt und bei „Spielen, Toben und Spaß“ wird eine Bewegungslandschaft gebaut. SOS-Mitarbeiter sind mit dabei und stehen den Eltern für Fragen zur Verfügung, singen gemeinsam mit Ihnen Lieder oder zeigen Spiele, die die Bewegung der Kinder fördern.

No votes yet.
Please wait...