Lachgas-Sedierung bei Anspannung in der Zahnbehandlung

„Lachgas- Distickstoffmonoxid (N20) …“

…wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und erlebt heute eine Wiedergeburt. Es ist ein sehr gut verträgliches, praktisch nebenwirkungsfreies Schmerzmittel bzw. Beruhigungsmittel. Das Einatmen von Lachgas bewirkt eine innere Ruhe, ent­spannt und minimiert das Schmerzempfinden.

Welche Vorteile bietet die Lachgas-Sedierung?

• Der Patient ist bei der Behandlung entspannt.
• Er verspürt ein Fernbleiben der Angst.
• Er entkoppelt sich von der Behandlung.
• Er benötigt keine Begleitperson.
• Nach kurzer Zeit ist der Patient wieder fahrtüchtig
• Die Anwendung ist preisgünstig.
• Die positive Erfahrung nimmt dem Patienten die Angst­barriere.

„Wie wirkt Lachgas?“

Die Behandlung von Patienten mit Lachgas erfolgt über eine kleine Nasenmaske, durch die ein Gemisch aus Sauer­stoff und Lachgas ver­abreicht wird. Dieses wird individuell für je ­ den Patienten dosiert.

Bereits nach wenigen Atemzügen entfaltet das Gas seine beruhi­gende Wirkung. Der Patient empfindet ein Gefühl von Leichtigkeit und Entspannung; er gelangt in einen angenehmen Trance­ Zustand, ist aber jederzeit ansprechbar und verliert nie die Kontrolle über sich. Jedoch verspürt er das Bedürfnis, die Au­gen zu schließen.

Wir befürworten eine Lachgas-Sedierung …

• … für den Abbau von „dentalem““ Stress.
• … zur besseren Kontrolle des Würgereizes .
• … bei der Behandlung von ängstlichen Patienten.
• … bei Kinderbehandlungen.

Kann Lachgas auch bei Kindern eingesetzt werden?

Ja, denn einige Kinder benötigen eine individuelle Beruhi­gung, um eine Behandlung erfolgreich durchführen zu kön­nen. Und Lachgas ist die sicherste und effizienteste Sedie­rungsform, um die Angst und die Aufgeregtheit des Kindes abzubauen und eine positive Zahnarzt-Erfahrung zu errei­chen.

Aufgrund der vielen positiven Erfahrungen und Rückmeldun­gen in der Kinderzahnheilkunde setzen namhafte Dentalzen­tren in der Schweiz immer stärker auf die Behandlung mit Lachgas.
Allerdings sollten die Kinder über 3 Jahre alt sein, da eine aktive Mitarbeit des Kindes gewünscht ist.

Gibt es bei der Lachgas-Sedierung Nebenwirkungen?

Eine Überdosierung von Lachgas kann zu Schwindel, Unruhe, Übelkeit und gar zu Erbrechen führen. Allerdings sind diese Nebenwirkungen selten und können in­ nerhalb von wenigen Sekunden durch die Gabe von reinem Sauerstoff aufgehoben werden, sodass die Nebenwirkungen in kürzester Zeit wieder verschwinden.

Über Vorteile und Kosten informieren wir Sie gern.

Lachgas

 

Lachgas

Lachgas_Kind

 

Willkommen in unserer Zahnarztpraxis in Bremen-Neustadt

Teamfoto

Praxislogo
Ein Lächeln voraus!

Das engagierte Team unserer Praxis steht bereit, um Ihre wertvollen Zähne zu schützen, verlorene Zähne perfekt zu ersetzen und so Ihr strahlendes Lächeln zu erhalten.

Gesunde Zähne sind mehr als nur ein schönes Beiwerk im Gesicht eines Menschen. Sie entscheiden über Erfolg, über zwischenmenschliche Kontakte und über einen bleibenden Eindruck.

Unser Team unterstützt Sie gern in allen Belangen der Zahngesundheit und Ästhetik!

Zahnmedizin ohne Kompromisse in der Qualität

Lauenstein

Liebe Patienten,

ich habe mich vor Jahren als Zahnarzt selbständig gemacht, um eigene Entscheidungen im Sinne anspruchsvoller Zahnheilkunde treffen zu können. Der Einsatz hat sich gelohnt, jeden Tag freue ich mich seither, meinen Patienten so weiterhelfen zu können, wie ich mir Behandlungskonzepte vorstelle:
Ohne Kompromisse in Qualität und zeitlichem Engagement.

Mir ist es ein Anliegen, Menschen mehr Lebensfreude, Lebendigkeit und Ausstrahlung zu schenken. Bekomme ich Feedback, dass durch mein Wirken sich privat und beruflich die Lebenssituation eines Patienten verbessert hat, ist dies meine Motivation, meinen Weg über viele Jahre weiterzugehen.

 

Aber auch ausserhalb meines Praxiswirkens sehe ich mich in meiner Position verpflichtet, Menschen zu helfen. Mit meiner Praxis unterstütze ich verschiedene soziale Projekte, lebe meine Mitgliedschaft im Lions-Club und unterstütze Jugendliche beim Bewerbungstraining. In der Theorie, aber auch später in der praktischen Umsetzung. Besonders stolz bin ich daher darauf, eine hohe Anzahl von Auszubilden in meiner Zahnarztpraxis zu beschäftigen. So kann ich Erfolg im unternehmerischen Handeln an die nächste Generation weitergeben.

 

Taucher

Privat habe ich mich dem Wassersport verschrieben. Fordert meine Praxis auch eine hohe zeitliche Investition, so bringt mir das Tauchen, Schwimmen und Surfen einen wunderbaren Ausgleich.

signHerzlichst, Ihr Dr. Ralf Lauenstein